Freud und Leid zum Auftakt der Medenrunde

Hoffenheim musste am Samstag gleich zwei herbe Niederlagen hinnehmen: Während die Fußballer von der TSG in Stuttgart 3 wichtige Prestige-Punkte liegen liesen und die Champions-League Teilnahme wieder gefärdert ist, mussten zeitgleich die Damen 40 des TC Hoffenheim eine Heimniederlage auf ihren Sandplätzen gegen ihre Rivalinnen von der TG Baiertal-Schatthausen hinnehmen.

Hilden In der Vorsaison waren die Damen 40 der TG noch weniger erfolgreich gegen Hoffenheim, doch dieses Mal hat es geklappt! Die in einer Spielgemeinschaft mit dem TC Dielheim auftretenden Damen holten sich den wichtigen 6:3 Auswärtssieg durch Einzelsiege von Melanie Linder, Elisabeth Zegla, Nicola Kaiser und Annette Schmidt. 2 weitere Doppelerfolge rundeten das Ergebnis ab.

Zacatecas Fast alle Matches waren hart umkämpft, doch zeigten dabei die TG-Spielerinnen Nervenstärke und Durchhaltevermögen: in 3 von 4 Begegnungen konnte der Match-Tiebreak für sich entschieden werden.

Ponte Nova Die weiteren Ergebnisse:

Damen
TG Baiertal-Schatthausen – TSG TC Eschelbach/TG Sinsheim-Dühren 2:7

Herren
TG Baiertal-Schatthausen – TC BW 1929 Eberbach 1:8

Herren 40-2
TG Baiertal-Schatthausen – TV 1890 Bammental 2:7

Herren 60
TG Baiertal-Schatthausen – TC Heddesbach 7:2

Kommentare sind geschlossen.