Matchball: Jugendförderung

 

Auch in diesem Jahr wird die Jugendförderung in der Tennisgemeinschaft Baiertal-Schatthausen groß geschrieben. Rund 30 Kinder nehmen mehr oder weniger regelmäßig an den samstäglichen Spielstunden von 10:30 bis 12:00 auf dem Gelände der TG teil – da werden manchmal sogar die Plätze knapp!

Ein Teil dieser Kinder stammt aus der Schulkooperation mit der Pestalozzischule in Baiertal und der Grundschule in Schatthausen. Neben den angebotenen Trainer-Stunden im Winterhalbjahr dürfen sie nun noch bis zu den Sommerferien die „Draußen-Saison“ beschnuppern, bevor sie sich zur Mitgliedschaft entscheiden.

Für dieses Angebot braucht es Helfer. Der Verein bekankt sich ganz herzlich bei seinen unermüdlichen Helfern um Jugendvorstand Frank Schmidt, ohne die eine solche Kinder- und Jugendarbeit nicht zu stemmen wäre: Heidi Funk, Annika Böhm, Maya Schmidt und Karl-Heinz Wiegand, sowie bei allen Mitgliedern, die immer mal wieder aushelfen.

Kommentare sind geschlossen.