Noch kein Saisonstart / Arbeitseinsätze

Es tut sich was, auch wenn wir leider noch kein grünes Licht für den Saisonbeginn erhalten haben. Aber sowohl der Deutsche Tennisbund als auch der Badische Tennisverband versuchen, auf die Regierenden Einfluss zu nehmen, so dass es – unter Einhaltung bestimmter Maßnahmen – mit unserer Individualsportart hoffentlich bald losgehen kann. Wir werden euch auf diesem Weg weiter auf dem Laufenden halten.

Um für den verspäteten Saisonstart gerüstet zu sein, koordiniert unser Technikvorstand Klaus Berberich derzeit die Arbeitseinsätze. Diese Woche sind noch folgende Arbeiten zu erledigen:

  • Unkraut entfernen auf den Plätzen, bevor neuer Sand aufgetragen wird
  • Umrandung der Plätze sauber abziehen
  • Platz und Linien abfegen
  • Linien einbringen mit Hilfe einer kleinen Walze zum ziehen oder schieben

Jeder der kann und möchte sollte sich bei Klaus melden, der dann in die Arbeit eingeweisen wird. Telefon 0163 2340769.

Am Donnerstag, den 23. April, wird der Sand geliefert werden. Um den geplanten Sandauftrag am Samstag nicht zu gefährden, wäre es toll, wenn sich einige fleißige Mitglieder melden würden, um bis dahin die oben beschriebenen Vorabarbeiten zu erledigen.

Kommentare sind geschlossen.