Informationen zum Saisonbeginn

Es kann los gehen! Die Landesregierung erlaubt ab dem 11. Mai 2020 den eingeschränkten Tennisbetrieb unter bestimmten Voraussetzungen. Das ist eine großartige Nachricht. Doch nun sind wir alle angehalten, uns genauestens an diese Bedingungen zu halten, um den weiteren Saisonverlauf für unseren Club, aber auch für ganz Baden, nicht zu gefährden.

Saisonstart

Die Nutzung der Plätze ist ausschließlich mit einer Buchung über unsere Online-Platzreservierung möglich. Achtung: aufgrund eines Server-Anbieterwechsels müsst ihr euch dort noch einmal neu registrieren. Auf Serienbuchungen müsst ihr im Augenblick verzichten.

Die wichtigsten Punkte zum Spielbetrieb unter Corona-Bedingungen:

  • Unser Merksatz lautet: Kommen – Abstand wahren – Spielen – Gehen
  • Die Plätze dürfen nur mit max. 2 Personen belegt werden (offizielle Trainingsgruppen: max. 5 Personen)
  • Auf Handshake vor u. nach dem Spiel müssen wir im Augenblick leider verzichten
  • Bitte jede Bank nur von einer Person besetzen und ein Handtuch unterlegen
  • Die max. Spieldauer beträgt 55 min. Danach erfolgt die Platzpflege und der Belegungswechsel (Achtung: Mindestabstandregeln)

Im Anhang findet ihr die Informationen, die auch auf dem Tennisgelände aushängen. Außerdem habe ich euch noch die Leitlinien des Badischen Tennisverbandes beigefügt.

Bitte haltet euch an diese Regeln. Der Vorstand behält sich vor, einen Platzverweis auszusprechen. Außerdem haftet ihr selbst gegenüber den Behörden.

Unsere Plätze bedürfen besonders zum Saisonstart besonderer Pflege. Zieht – wenn möglich – die Plätze mit dem Besen ab, auch wenn das ein wenig mühsamer ist. Bitte beachtet auch unbedingt die wetterbedingten Platzsperren.

Clubhaus

Vorerst bleibt das Clubhaus geschlossen, mit Ausnahme der Toiletten. Da auch ein Aufenthalt auf der Terrasse untersagt ist, wurden Tische und Stühle zur Seite geräumt. Die Clubwirte dürfen derzeit ihre Speisen nur „to-go“ anbieten (Fr – So) – ein Verzehr auf der Terrasse ist nicht möglich.

Arbeiten zur Reduzierung des Winterbeitrages

Von speziellen Maßnahmen abgesehen wird es diese Saison keine großen Arbeitseinsätze mehr geben. Für die Instandhaltung unserer schönen Anlage stehen aber immer wieder Aufgaben an. Wenn ihr arbeiten möchtet, wendet euch bitte direkt an Klaus (Tel. 0163 2340769).

Dankeschön

Ein ganz herzliches Dankeschön gilt Klaus Berberich, der während der vergangenen Monate unermüdlich auf den Saisonstart hin gearbeitet hat. Ohne ihn würden wir ab dieser Woche nicht auf der Anlage stehen. Auch in den konfusen Wochen des Lockdown hat er das Ziel "Saisonstart" verfolgt und alle notwendigen Arbeiten koordiniert sowie selbst viele, viele Stunden auf der Anlage gearbeitet.

Ein weiteres Dankeschön gilt allen Helfern, die tatkräftig auf der Anlage mitgeholfen haben. Wir wissen das sehr zu schätzen.

Kommentare sind geschlossen.