Jugendarbeit, Mannschaftstraining und Trainer

Jugendarbeit

Jugendförderung wird in der Tennisgemeinschaft Baiertal-Schatthausen groß geschrieben. Der Verein unterstützt unsere jungen Vereinsmitglieder durch Zuschüsse für Trainingsstunden und Hallenmiete im Winter.

Spielstunde

Rund 30 Kinder nehmen mittlerweilow an den samstäglichen Spielstunden von 10:30 bis 12:00 auf dem Gelände der TG teil – da werden manchmal sogar die Plätze knapp! Mehrere ehrenamtliche Vereinsmitglieder führen die kleinen und großen Tenniscracks an den Tennissport heran und bieten ihnen altersgerechte Möglichkeiten zum Spielen.

Von der Tennis-AG in den Verein

Unsere Jugendarbeit beginnt nicht erst auf dem Tennisplatz, sondern schon in der Schule. Bereits seit 2007 veranstaltet die TG in Kooperation mit der Pestalozzischule Baiertal im Rahmen des Projekts „Kooperation Schule – Verein“ eine Tennis-AG, bei der jede Schülerin und Schüler die Möglichkeit hat, den Tennissport spielerisch kennen zu lernen. Inzwischen wurde die Kooperation auch auf die Grundschule Schatthausen ausgeweitet. Haben die Kinder Spaß daran gefunden, können sie im Frühling auf unseren Tennisplätzen weiter trainieren, bevor sie sich zur Mitgliedschaft entscheiden.

Bei Interesse nehmt einfach Kontakt mit uns auf!

 

Mannschaftstraining

 

Trainings und Spielstunden
Di, 18-20 Uhr Herren 40-1 + 2
Mi, 18-20 Uhr Herren 60
Do, 18-20 Uhr Damen, Dame 30 + Damen 40
Fr, 18-20 Uhr Herren
Sa, 10:30-12:00 Uhr Kinderspielstunde

 

Trainer

Unser Trainer ist Nicholas Garcia . Er ist 28 Jahre alt und wohnt in Leimen.

Seit ca. 10 Jahren gibt er regelmäßig Training – zunächst angefangen beim TV Bammental, und inzwischen auch im Racket Center in Nußloch. Dabei kann er sich auf auf ein fundiertes theoretisches Wissen stützen, denn Nicholas hat 5 Jahre Sportwissenschaften in Dubuque, Iowa (USA), studiert.

261857_10150223847729806_6775939_n 421708_10150615814769806_1800453368_n

Nicholas hat das Tennisspielen bei Schwarz-Gelb Heidelberg angefangen, wo er bis zur U12 blieb. Danach wechselte er zum Heidelberger TC, wo er jahrelang in der Jugend- und Herrenmannschaft spielte. Mit den HTC Herren war er über Jahre hinweg Teilnehmer der Badenliga, bis er zum TC Rot-Weiss Baden-Baden wechselte. Nach 2 Jahren zog es ihn zurück zu Schwarz-Gelb Heidelberg.

Nicholas freut sich darauf, Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu unterstützen, um sich zu verbessern und weiterhin Spass am Tennis zu haben.

Kommentare sind geschlossen.